19.11.2018 Laternenumzug

„Ich geh´ mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir….“ Mit einer Woche Verspätung, wegen einer großen Erkältungswelle im Kindergarten, fand am Montag, den 19.11.2018 der jährliche Laternenumzug mit St. Martin´s Spiel statt. Um 17 Uhr trafen sich die Erzieherinnen Susanne, Juliane, Sybille und Sabine mit allen Kinder des Freien Kindergartens Keltern e.V. samt deren Eltern, Geschwisterkindern und Großeltern am Niebelsbacher Weg in Dietlingen um gemeinsam zur Grenzsägmühle zu laufen. Der rot bemäntelte St. Martin auf dem Pferd wurde dabei von den im Kindergarten selbst hergestellten, warm leuchtenden Laternen in Blütenform umsäumt! Mit dem Lied „Der Herbst kommt heran…“ wurde der Wegzug gestartet. Weitere bekannte, volkstümliche Lieder wie „Martin ist ein Reitersmann….“ und „Ich geh´ mit meiner Laterne….“ sowie „Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind…“ wurden miteinander an verschiedenen Haltestationen gesungen. Es folgten die Lieder „Abends, wenn es dunkel wird und die Fledermaus schon schwirrt ….“ und der „Mondbärtanz“ mit entsprechenden Bewegungen zum Mitmachen. Nach dem St. Martin´s Spiel mit Pferd und Reiter in der Kreismitte wärmten sich alle vom eisigen Wind in der Dunkelheit am lodernden Lagerfeuer auf. Der Abend klang für alle noch gemütlich aus. Es gab leckeres Stockbrot, Tee und Punsch mit schönen Gesprächen rund ums wärmende Lagerfeuer. Vielen Dank an alle beteiligten Helferinnen und Helfer für die Vor- und Nachbereitungen und das gute, reibungslose Gelingen sowie an Familie Seemann und Familie Fanara für das Bereitstellen der Feuerstelle und das Feuerholz und das wunderbare St. Martin Spiel mit Pferd und Reiterin!

IMG 7720  IMG 7733